Sterbegeldversicherung - Bestattungsinstitut Anke Schneider

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sterbegeldversicherung

Vorsorge
Warum Vorsorge für den Todesfall?

Immer wieder gekürzt, nunmehr ganz entfallen: Das Sterbegeld.

Wer denkt schon zu Lebzeiten daran, wie teuer eine Bestattung ist? Es sei denn, man war gerade im Familienkreis damit konfrontiert.

Dann hat man vielleicht erfahren, welche Kosten bei einem so traurigen Anlass auf die Hinterbliebenen zukommen. Denn es fallen auch Gebühren an, neben den reinen Bestattungskosten für Grabstelle, Sarg und Blumengestecke. Durch Anzeigen, Trauerkleidung und eine angemessene Feier usw. entstehen weitere Kosten. Schnell kommt dabei ein vierstelliger Euro-Betrag zusammen.

Im Todesfall müssen sich die Hinterbliebenen um so viele Dinge kümmern. Gut, wenn dann zumindest der finanzielle Rahmen steht. Denn die Erben haften für eine standesgemäße Bestattung. Möchte man die Hinterbliebenen nicht unnötig belasten, ist rechtzeitig eigene Vorsorge zu treffen!

Wir bieten Ihnen kostengünstige Sterbegeldversicherungen bis Endalter 85 Jahre ohne Gesundheitsprüfung. Fragen Sie uns. Wir erstellen Ihnen kostenlos ein Angebot ganz nach Ihren Vorstellungen.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü