Wer wir sind - Bestattungsinstitut Anke Schneider

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wer wir sind

Jörg Schneider
Durch meine jahrelange Tätigkeit in einem renommierten Bestattungsinstitut im Ruhrgebiet, gründete ich zusammen mit meinem Ehemann Jörg im Juli 2000 das Bestattungsinstitut Anke Schneider an der Hauptstraße 34 in Velbert- Langenberg.
Im April 2001 wurde eine weitere Filiale in Velbert, an der Langenberger Straße eröffnet. Diese Filiale wurde im Februar 2007 in Velbert zur Kolpingstraße 33 ( neben Blumen Wolframm ) verlegt.
Im Jahr 2016, erwarben wir ein Gebetshaus an der Industriestraße 52a in Velbert welches wir als Bestattungshaus umfunktonierten. Hier können Trauerfeiern, Abschiednahmen sowie Kaffeetrinken durchgeführt werden. Ausserdem finden dort verschiedene Vorträge und unser Trauerkaffee einmal im Monat statt.
Unsere Institute sind ganz bewusst in einem offenen Konzept angelegt. Durch die Klarheit und Offenheit sollen die häufig bestehenden Hemmschwellen gegenüber den Themen Tod und Sterben bewusst abgebaut werden. Unsere Kunden bestimmen selbst, welcher Weg für sie der Richtige ist.
Als Bestatterin verstehe ich mich in dieser Phase des Lebens als Begleiter und Berater.
Hierzu biete ich Ihnen neben traditionelle Bestattungen auch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist mir wichtig, den Verstorbenen einen würdigen Abschied zu bereiten und den Hinterbliebenen in ihrer Trauer die notwendige und gewünschte Begleitung zur Verfügung zur Stellen.
Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einem Trauerfall zur Seite. Ich stelle z.b. Verbindungen zu Trauergruppen oder einer Trauerbegleitung her.
Anke Schneider
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü